Datenschutz-Bestimmungen

DATENSCHUTZ UND SCHUTZ IHRER DATEN

1. Einführung
 
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, Orvas d.o.o.

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir erläutern, wer wir sind, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, warum wir sie sammeln und was wir damit auf einfache und lesbare Weise tun. Personenbezogene Daten sind Daten, von denen wir Sie direkt oder indirekt identifizieren können.

Bitte nehmen Sie sich Zeit, um diese Mitteilung zu lesen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, stellen Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung.

2. Was deckt diese Datenschutzerklärung ab
Diese Mitteilung behandelt, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie mit uns interagieren, z.B. wenn Sie

-eine von unseren Websites besuchen;
-unsere Social-Media-Kanäle nutzen;
-unsere Produkte und Dienstleistungen, Systeme und Applikationen erwerben und nutzen;
-unseren Newsletter abonnieren;
-uns Ihre Waren oder Dienstleistungen, Systeme oder Applikationen zur Verfügung stellen;
-sich an unseren Kundendienst wenden;
-an unseren geschäftlichen Veranstaltungen teilnehmen;
-an unseren Wettbewerben teilnehmen;
-an unseren Aktionen teilnehmen;
-mit uns auf andere Weise interagieren
als Verbraucher, Geschäftskunde, Partner, (Unter-) Lieferant, Auftragnehmer oder sonstige Personen, die mit uns in Geschäftsbeziehung stehen.
„Verarbeitung“ bedeutet jede Tätigkeit, die an personenbezogenen Daten vorgenommen wird, einschließlich Erhebung, Aufzeichnung, Speicherung, Änderung oder Aktualisierung, Abruf, Beratung, Verwendung, Offenlegung durch manuelle und / oder automatische Mittel.

3. Welche Daten erfassen wir über Sie?
Je nachdem, wer Sie sind (z.B. Kunde, Verbraucher, Lieferant, Geschäftspartner usw.) und wie Sie mit uns interagieren (z.B. online, offline, telefonisch usw.), können wir unterschiedliche Daten über Sie verarbeiten.
In dieser Mitteilung erfassen wir alle möglichen persönlichen Daten, die wir von Ihnen erfassen.

Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen –
 
Datenkategorien Beispiele für Daten
Persönliche Identifikation Name, Nachname, Titel, Geburtsdatum
Kontaktinformationen E-Mail, Telefonnummer, Adresse, Land
 
Bilder Hochgeladene Bilder / uns zur Verfügung gestellt
Finanzdaten Kreditkartendaten, Bankkontoinformationen
Weitere Informationen Haushalt Informationen, Interessen, Beruf, Vorlieben

Daten über Ihre Nutzung von Produkten und / oder Dienstleistungen, die wir automatisch erfassen –
Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen (siehe oben), können wir Informationen sammeln, die Sie von Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Zugangsgerät erhalten. Zum Beispiel, was wir erfassen können:
-Datenkategorien Beispiele für Daten
-Geräteinformationen Gerätemodell, einmalige Gerätekennung, MAC-Adresse, IP-Adresse, Betriebssystemversion und Einstellungen des Geräts, auf das Sie zugreifen, z.B. die Websites / Apps / Dienste
-Log-Informationen Zeit und Dauer Ihrer Nutzung unseres digitalen Kanals oder Produkts
 -Standort Informationen Ihr tatsächlicher Standort (abgeleitet von Ihrer IP-Adresse oder anderen standortbasierten Technologien), der erfasst werden kann, wenn Sie standortbasierte Produkte oder Funktionen aktivieren, z. B. über soziale Medien
-Weitere Informationen Apps oder Websites, die Sie verwenden besuchen, Links, auf die Sie in unserer Werbe-E-Mail klicken, Bewegungssensordaten

Informationen von Drittanbieter Quellen –
Wir erhalten möglicherweise Informationen über Sie aus öffentlich zugänglichen Quellen (gesetzlich erlaubt), wie z. B. öffentlichen Datenbanken, unseren Marketingpartnern oder Social-Media-Plattformen, wenn Sie sich für eine Verbindung zu solchen Diensten entscheiden.
Wir können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die wir von Ihnen erhalten.

Andere – Beispiele unten
Sie können uns bestimmte Arten von Informationen nicht zur Verfügung stellen, dies kann jedoch Ihre Fähigkeit zur Aktivierung bestimmter Funktionen der Produkte und / oder Dienste beeinträchtigen.
In Übereinstimmung mit dem Gesetz werden wir keine Daten verarbeiten, im Bezug auf
Rasse oder ethnischer Herkunft;
politische Meinungen;
Religion oder Glauben;
Gewerkschaftsmitgliedschaft;
genetische Merkmale;
Gesundheit;
Sexualleben;
strafrechtliche Verurteilungen oder damit zusammenhängende Sicherheitsmaßnahmen;
biometrische Daten;
genetische Daten.
Wenn wir diese Art von Daten verarbeiten müssten, würden wir immer Ihre vorherige Zustimmung einholen.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
Wir können Ihre Daten zu unterschiedlichen Zwecken verarbeiten, jedoch nur für diejenigen, die eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten haben. Hier finden Sie die Übersicht .
 
Rechtsgrundlage Beispiele für Zwecke
Vertrags / Vereinbarung Ausführung Abrechnung und Lieferung von Produkten und / oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben;
Damit wir Sie erreichen können, um Ihnen unsere Produkte zu liefern; Registrierung für Handy Applikationen oder Websites; Dienstkontenverwaltung.
Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und öffentliches Interesse
Offenlegung von Daten an staatliche Einrichtungen oder Aufsichtsbehörden in allen Ländern, in denen wir tätig sind, wie Berichtspflichten,

Orvas d.o.o. kann Ihnen eine Nachricht über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Werbeaktionen senden. Die Nachricht wird über verschiedene Kanäle gesendet: E-Mail, Telefon, SMS, Post und soziale Netzwerke. Wir möchten Ihnen die beste Erfahrung bieten, daher kann diese Nachricht auf Ihre Präferenzen angepasst werden (z. B. E-Mail als bevorzugten Kommunikationskanal mit uns – Sie können sie selbst angeben oder wir können sie anhand der Links auf die Sie in unseren E-Mails klicken, verstehen, ).
Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir vor Beginn der oben genannten Aktivitäten um Ihre Zustimmung einholen. Um Ihre Zustimmung zu geben, können Sie beispielsweise das Kästchen für die Annahme des Empfangs von Nachrichten und Werbeaktionen oder die Verwendung Ihrer Daten für allgemeine Trendanalysen der E-Commerce-Branche markieren. Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit sich jederzeit abzumelden und Ihre Zustimmung widerrufen.

Wenn wir Sie bitten, uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen, Sie dies jedoch ablehnen, können wir Ihnen in einigen Fällen nicht die volle Funktionalität unserer Produkte, Services, Systeme oder Applikationen zur Verfügung stellen. Wir sind möglicherweise auch nicht in der Lage, auf Ihre Anfragen zu antworten.

5. Wann werden die Daten ins Ausland übertragen?
Welche Länder, unter welchem ​​Mitteln?
Ihre Daten werden von uns und anderen Unternehmen der Orbico-Gruppe verarbeitet. In Ausnahmefällen und nur zur Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke können Ihre Daten an folgende Parteien weitergegeben werden:
-Diensteanbieter: .
-Geschäftspartner:
-Öffentliche und staatliche Behörden: Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn es zum Schutz unserer Rechte erforderlich ist, können wir Ihre Daten möglicherweise an juristische Personen weitergeben, die die Orbico Gruppe regeln oder für diese zuständig sind.
-Professionelle Berater wie Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Buchhalter und andere professionelle Berater.
-Andere Parteien im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen, z. B. beim Verkauf eines Unternehmens oder eines Teils eines Unternehmens an ein anderes Unternehmen, oder bei einer Reorganisation, Fusion, Joint Venture oder sonstigen Veräußerung unseres Geschäfts, Vermögens oder unserer Aktien (einschließlich in Verbindung mit jeder Insolvenz oder einem ähnlichen Verfahren).

6. Wie bewahren wir Ihre Daten auf?
Wir bewahren Ihre Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die sie erhoben wurden (siehe Abschnitt „Wie verwenden wir Ihre Daten?“). Manchmal können wir Ihre Daten länger behalten, wenn dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist. Wir bestimmen den Zeitraum anhand folgender Kriterien:
-Wie lange sind die Daten erforderlich, um Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder um unser Geschäft zu betreiben?
-Haben Sie ein Account bei uns? Dann behalten wir Ihre Daten, solange Ihr Account aktiv ist.
-Unterliegt uns eine gesetzliche, vertragliche oder ähnliche Verpflichtung zur Aufbewahrung Ihrer Daten? Beispiele können vorgeschriebene Datenaufbewahrungsgesetze umfassen, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von Daten, die für eine Untersuchung relevant sin

7. Wie sichern wir Ihre Daten?
Zum Schutz Ihrer Daten unternehmen wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Einklang mit dem geltenden Datenschutz und Datenschutzgesetzen, einschließlich der Verpflichtung unserer Diensteanbieter, Geschäftspartner oder professionellen Berater, geeignete Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu verwenden. Wir unternehmen Maßnahmen, um Risiken wie Vernichtung, Verlust, Veränderung, unbefugte Weitergabe oder Zugriff auf Ihre Daten zu verhindern.

8. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?
Orvas d.o.o mit Sitz in Uvala Baluni 9, Split, ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die er als notwendig erachtet. Wir sind daher die Partei, als auch Aufsichtsbehörden (z. B. AZOP – Agencija za zaštitu osobnih podataka) an die Sie sich wenden sollten, wenn Sie Fragen zur Verwendung unserer Daten durch unser Unternehmen haben.
Bei einigen Dienstleistungen verlassen wir auf spezialisierte Partner. Sie müssen daher unsere Anweisungen befolgen und unsere Datenschutzrichtlinie einhalten. Wir sorgen dafür, dass unsere Partner nur die Daten erhalten, die zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten unbedingt erforderlich sind.

9. Welche Gesetzgebung gilt?
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten unterliegt der Verordnung EU 2016/679, die auch als EU-Datenschutz-Grundverordnung (General Data Protection Regulation) und das geltende nationale Datenschutzgesetz von Schweden bekannt ist. Wir verpflichten uns, bei der Verarbeitung Ihrer Daten unseren Verpflichtungen nachzukommen und Ihre Rechte zu respektieren. Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, besuchen Sie http://azop.hr/. Da Orbico ein multinationales Unternehmen ist, kann diese Mitteilung ersetzt oder ergänzt werden, um die lokalen Anforderungen zu erfüllen.

10. Zugriff auf Ihre Informationen
Sie haben das Recht, eine Anfrage an uns zu richten und über die Daten, die wir über Sie verarbeiten, und über die Art und Weise, wie wir diese Daten verarbeiten, informiert zu werden. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und / oder die Korrektur fehlerhafter Daten zu verlangen. Bitte stellen Sie Ihre Anfragen und Bitten schriftlich, unterschreiben Sie und senden Sie Ihren Brief an die Adresse Marticeva ulica 14, 10000 Zagreb (AZPO – Agencija za zaštitu osobnih podataka); E-Mail: azop@azop.hr. Wir werden umgehend und spätestens innerhalb eines Monats antworten, es sei denn, eine außerordentliche Komplexität würde eine Verlängerung der Antwortzeit erfordern.
Wenn Sie Probleme bei der Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf persönliche Daten haben, können Sie dies tun
(a) wenden Sie sich an den [Entity Privacy Manager]: Jakov Mišura, Tel. 00385 95 344 4108; E-Mail: privacy@orvas.hr] und / oder
b) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen, [AZOP (Agencija za zaštitu osobnih podataka)]